Allgemein Frühstück Wien

Gedanklich nach Frankreich | Cremé de la Cremé

18. Juni 2017

Gerade die letzten Wochen habe ich immer wieder von dem kleinen süßen Laden names Cremé de la Cremé im 8. Bezirk gelesen. Ich wusste gleich, dort müssen wir im Rahmen unseres Frühstückdates unbedingt hin. Letzte Woche statteten wir dem Lokal endlich einen Besuch ab, meine Eindrücke davon findet ihr in diesem Blogpost.

Ich freute mich bereits die ganze Woche auf das Frühstück am Samstag, Qualitytime und leckeres Frühstück was gibt es schöneres. Das Cremé de la Cremé Lokal ist klein aber super schön eingerichtet und beim Betreten wurden wir von der Besitzerin gleich sehr nett begrüßt.

creme de la creme-14 creme de la creme-15creme de la creme-13creme de la creme-6

Als erstes lachten uns natürlich die ganzen hübschen Pâtisseries an, mein Freund meinte gleich, wir müssen das probieren und das und das. Dazu kam es dann im Endeffekt aber doch nicht, da dieser Gedanke beim Bestellen der vielen Frühstücksgerichte wieder verloren ging.

creme de la creme-12 creme de la creme-11

Die Frühstückskarte ist klein, aber fein. Selbst gebackenes Brot, sowie selbst gebackener Stritzel. Neben ein paar zusammengestellten Kombinationen, wird zusätzlich unter anderem ein Müsli, Avocadobrot und Schnittlauchbrot angeboten.

creme de la creme-10creme de la creme-9

Wir entschieden uns für ein vitales Frühstück mit Gemüsesticks, zwei Aufstrichen und frisch gebackenen Brot, sowie einem frischen Smoothie. Dazu noch Bio Käse, das Avocadobrot, ein Müsli und einen Stritzel.

creme de la creme-4 creme de la creme-1 creme de la creme-5 creme de la creme-2

Ich fand das Frühstück super lecker. Die Auswahl ist zwar etwas kleiner aber dafür perfekt zusammengestellt. Die Atmosphäre im Cremé de la Cremé ist einzigartig, man fühlt sich richtig wohl. Ein Tipp am Rande, probiert unbedingt die selbstgemachten Pralinen, für die tollen kleinen Törtchen kommen wir bestimmt bald wieder!

Das denkt er:
Das ganz französisch, modern gehaltene Lokal im gediegenen 8. Bezirk überzeugt auf jeden Fall nicht nur mit gutem Frühstück, sondern auch mit tollen Pralinen und das obwohl ich für Pralinen sonst nicht so zu haben bin.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply